MTB Zillertal Bikechallenge 2.7.-4.7.2010

Hallo Freunde & Sponsoren

Wir sind so verrckt gewesen und uns bei der 2. Zillertal Bikechallenge bei den KING of the MOUNTAIN anzumelden und haben geglaubt schon alles gesehen, erfahren & gefahren zu sein . Aber Hochmut kommt vor dem Fall LOL ;-)- Aber so schlimm ist es nicht ganz gewesen, aber es war das hrteste Mountainbike Etappenrennen, dass ich Allerzeiten bestritten habe.

Das Panorama in den Zillertaler Alpen und mit dem herrlichen Wetter was uns dieses Jahr vergnnt gewesen ist, kann ich in Worte kaum fassen.
(am besten ihr meldet euch an fr 2011) Auch die Alternative Prinz of the Mountain mit den Seilbahnpassagen ist fr Jedermann geeignet und auch zu schaffen.

25 Profi Mountainbiker, vielen von euch namentlich bekannt, sind diesmal schon am Start gewesen und haben ordentlich die Bestzeiten vom letzten Jahr pulverisiert.

Wir die 3 KINGs of the Mountain >> Joe Harry & Mike haben die Tage erfolgreich und unfallfrei berlebt.
und ordentlich Rennkilometer fr die Schmetterlingskinder erradelt (609km)

*Gesamt Kilometer King of the Mountain 203km

*Gesamt Hhenmeter King of the Mountain 10046 hm

*Gesamt Ergebnissliste

BP Ergebnisse mit den Etappenwertungen und Zeitabschnitten.zillertal-bikechallenge-vergleich.jpg

1. Etappe – 72,5 Kilometer / 3558 Hoehenmeter:
web-etappe1-gross.jpg

Von Fgen durch das Finsingtal nach Hochfgen um auf die Zillertaler Hhenstrae zu kommen, fahren wir ueber den Riedberg bis zur Mautstelle der Hhenstrae. Von hier geht es durch die Ortszentren von Kaltenbach und Stumm auf den Kapaunsalm Panoramaweg. Den Abschluss bildet eine rasante Abfahrt ber Rohrberg hinunter nach Zell am Ziller.


Grssere Kartenansicht
Rote Linie: Abweichung des Streckenverlaufs fr die Prinzen

2. Etappe – 75 Kilometer / 3206 Hhenmeter:
web-etappe2-gross.jpg

Zell am Ziller, fahren ber Rohrberg hinauf zur BerstationRosenalm nach einer kurzen, aber sehr anspruchsvollen 24% Auffahrt zum Kreuzjoch und weiter zum hoechsten Punkt dem bergangsjoch auf ber 2.480 m. Danngeht es hinunter in den malerischen Wilde Krimml Grund und nach Gmnd und Gerlos, dann ber den Isskogel hinauf zum Arena Center. Von hier aus entlang des atemberaubenden Panoramaweges wieder hinunter nach Zell am Ziller und entlang des Zillertal Radweges zum Ziel im Ortszentrum von Mayrhofen.


Grssere Kartenansicht
Rote Linie: Abweichung des Streckenverlaufs fr die Prinzen

3. Etappe – 55,5 Kilometer / 3282 Hhenmeter:
web-etappe3-gross.jpg

Mayrhofen ueber Finkenberg und Astegg ber das Penkenjoch kurzer 23% Anstieg zur Wandlalm hinunter nach Vorderlanersbach. Von hier an geht es bis zum Ziel auf 2.660 m nur noch bergauf. Entlang des Tuxerbaches fhrt die Strecke bis zur Bergbahn des Hintertuxer Gletschers. Ab dem Sommerberg gehts nur noch 600hm zum Tuxer Ferner Haus auf 2.660 m Aber Vorsicht, gerade die letzten Hhenmeter hinauf zum Gletscher haben es in sich einige Male 24 % Steil respektive nie unter 15% LOL :-)

Grssere Kartenansicht
Rote Linie: Abweichung des Streckenverlaufs fr die Prinzen

Weitere Bilder im Fotoalbum

Weiter Infos unter www.zillertal-bikechallenge.com

LG
XXTEAM
Joe & Harry & Mike
mailto: team@xxteam.at

www.xxteam.at

sponsorenxxteampresse05

Einen Kommentar schreiben